Persönlichkeit und Berufsrolle

Coaching - Beratung rund um die Berufsrolle

  • Ziele besprechen und den passenden Weg dorthin finden
  • Rahmenbedingungen analysieren und Gestaltungsspielräume erkunden
  • Ressourcen erkennen und als Stärken wahrnehmen
  • Verhaltensmuster aufspüren und eigenes Verhalten reflektieren
  • Handlungsblockaden ansprechen und überwinden
  • Das persönliche Rollenrepertoire erweitern
  • Sich im sozialen Beziehungsnetz verorten und sich mit anderen besser verstehen

Die eigene Berufsrolle hat man nicht ein für allemal für sich gefunden. Die Berufsbiografien ändern sich und werden individueller. Was passiert dabei mit der Identität eines Menschen? Der Mensch ist gefordert, seine berufliche Rollenidentität zu erweitern, sich umfassender selbst zu verstehen und Neues zu wagen.

Was motiviert Sie, nach einem Beratungsangebot wie diesem zu suchen? Sind es die äußeren Umstände, die Sie zu einer Änderung zwingen? Wünschen Sie sich von innen heraus eine Umkehr oder einen Kurswechsel? Sind Sie schon auf dem für Sie richtigen Weg, fühlen sich jedoch noch unsicher? Befinden Sie sich im Aufbruch und gehen Sie auf neue Ziele zu?

Zielgruppe

An wen richtet sich das Coaching-Angebot?

  • Sie befinden sich in einer Phase der beruflichen Neuorientierung?
  • Sie stehen vor einem Bewerbungsgespräch oder wollen sich intern weiterentwickeln?
  • Sie wollen während der Einarbeitung einen Berater an Ihrer Seite, um die neuen Herausforderungen besser zu bewältigen?
  • Sie möchten das Coaching-Angebot Ihres Arbeitgebers für sich nutzen?
  • Sie wollen Ihre Rolle als Führungskraft reflektieren und bewusst gestalten?
  • Beruflicher Erfolg ist für Sie mit Persönlichkeitsbildung verbunden?
  • Sie sind von Outplacement oder Kündigung betroffen?
  • Sie haben ganz individuelle Gründe für ein persönliches Beratungsgespräch?

Coaching

Coaching unterstützt Sie dabei, Ihre Fragen und Unsicherheiten bezogen auf die Berufsrolle zu reflektieren, mehr Klarheit über die berufliche Situation zu gewinnen, Impulse für Veränderungen zu erhalten und verantwortungsvolle Lösungswege zu selbst bestimmten Zielen zu finden.

Coaching verstehe ich als vertrauensvolle persönliche Beratung. Ziel ist die Stärkung der Persönlichkeit im Spektrum der Berufsrollen. Selbstverständlich nehmen andere Lebensbereiche darauf Einfluss und werden im Sinne einer Work-Life-Balance angemessen wahrgenommen und berücksichtigt.

Am Anfang steht die individuelle Auftragsklärung: Was möchten Sie mit Coaching erreichen? Ist Coaching das Richtige für Sie und Ihr Anliegen?

Der zeitliche Umfang, der thematische Fokus, der Ziel-Horizont und die methodische Vorgehensweise im Coaching variieren, weil jedes Anliegen individuell und jeder Mensch einzigartig ist.

“Coaching” ist kein allgemeingültig definierter Begriff und kein von übergeordneten Instanzen festgelegtes inhaltliches Verfahren. Darum besteht die Freizügigkeit, im Gespräch zu klären, was Sie erwarten und was ich Ihnen anbieten kann, um zu einer bedarfsgerechten und förderlichen Zusammenarbeit zu kommen.

Coaching ist keine Therapie und kann keine Psychotherapie ersetzen. Coaching bietet Ihnen keine Rezepte und keine fertigen Strategien oder einfachen Antworten.

 

Mögliche Fragen, mit denen Sie sich im Coaching  konstruktiv und kreativ beschäftigen werden:

  • Was ist mein Anliegen? Was möchte ich klären? Was will ich verändern? Welches Ziel nehme ich mir vor?
  • Wie sehe ich mich selbst? Wie verstehe ich mich? Wie sehen mich wohl die anderen?
  • Wie verhalte ich mich (bisher)? Welche Handlungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung? Wie kann ich Rollenvorgaben mit meiner Persönlichkeit füllen?
  • Welche geeigneten Problemlösungs- und Handlungsstrategien kann ich nutzen?
  • Wie erweitere ich mein Rollenrepertoire?
  • Welche persönlichen Stärken habe ich und wie kann ich sie zur Entfaltung bringen?
  • Wo und auf welche Weise kann ich meine Vorstellungen verwirklichen?
  • Wer steht mir zur Seite? Welches Netzwerk habe ich schon? Was kann ich tun, um gute Beziehungen zu knüpfen und zu pflegen?
  • Welche Rolle habe ich im Team?
  • Welche Bedeutung haben Gefühle für mich und mein Handeln?
  • Burn-out - ein Thema für mich? Was gibt mir Halt? Was raubt mir Energie?

Konzept

Coaching unterstützt mit Struktur. Strukturierende Klärungsprozesse geben Orientierung, sie wirken gegen inneres Chaos und helfen, Denkblockaden zu überwinden. Im Spektrum zwischen vorgegebenen Rollen (Verhaltenserwartungen anderer) und dem individuellen Bestreben nach Selbstverwirklichung liegen persönliche Entwicklungsmöglichkeiten. Passende Lösungswege werden durch handlungsaktivierende Methoden (Beratungstechniken) gemeinsam erarbeitet.

Für Menschen mit einem hohen Maß an beruflicher Eigenverantwortung sind Selbstmotivation, Selbstvertrauen und Selbstsicherheit wichtig, um ihre Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit zu gewährleisten. Vielseitige und integrative Perspektiven stärken das Selbstbewusstsein und zielen auf eine Verbesserung der beruflichen Praxis.

Eine bewusste Reflexion der Berufsrolle mit dem Ziel der beruflichen Kompetenzerweiterung und persönlichen Stärkung unterscheidet sich kaum von Inhalten und Zielen einer Supervision. Ergänzend zum Beratungsgespräch werden je nach Coaching-Anliegen Erklärungsmodelle in den Beratungsprozess mit einbezogen, die als Hilfsmittel zum Selbst-Coaching (fokussierte Selbstreflexion) nützlich erscheinen. Als besondere Kompetenz können Elemente aus dem Psychodrama eingebracht werden. Psychodrama ist eine ganzheitliche und lebendige Methode, bei der szenisch gearbeitet wird (Aktionsmethode).

Hier können Sie mehr über Psychodrama erfahren:
Link zu www.psychodrama-rollenspiel.de

 

Coaching-Themenfelder:

  • Beziehungsgestaltung und Kommunikation
  • Umgang mit beruflichen Veränderungen
  • Selbstreflexion und persönliche Entwicklung
  • Team-Situationen und Gruppendynamik
  • berufliche Neuorientierung und Zukunftsgestaltung
  • alltägliche Arbeits- und Problemsituationen
  • offene Entscheidungsfragen

Mein Profil

Professionelle Ausbildung und persönliche Kompetenz

Jochen Bindseil Jochen Bindseil

Studium der Erziehungswissenschaften, Theologie, Psychologie und Soziologie bis 1991 in Marburg. Meine berufsbegleitende Weiterbildung zum Psychodrama-Leiter am Moreno-Institut Stuttgart dauerte über sieben Jahre. Seit 1999 leite ich Gruppen mit Psychodrama und begleite Menschen im Einzel-Setting. Nach einer einjährigen Vollzeit-Weiterbildung habe ich das Zertifikat “Personalreferent” erworben und mich mit aktuellen Anforderungen an eine erfolgreiche Personalentwicklung befasst. Anschließend war ich als Projektleiter in der Unternehmensorganisation einer Bank tätig. Seit einigen Jahren arbeite ich wieder im Bildungsbereich. Ich habe Fortbildungen für Erwachsene zur Persönlichkeitsentwicklung und beruflichen Weiterbildung organisiert und geleitet und bis 2018 als Dozent an der Hochschule Fresenius in Frankfurt am Main gearbeitet.

Was können Sie von mir erwarten?

  • eine positive Grundeinstellung zum Leben
  • Einfühlungsvermögen und Offenheit
  • wohlwollendes, konstruktives Feedback
  • methodische Handlungssicherheit im Prozess
  • Reflexionskompetenz und fokussierten Input

Selbstverständnis

Mein Selbstverständnis als Berater im Coaching -Prozess ist beeinflusst vom Menschenbild der modernen Anthropologie. Mein Anliegen ist es, Menschen zu befähigen, ihre Persönlichkeit zu entwickeln und im Handeln zu entfalten. Coaching verstehe ich als eine begleitende persönliche Hilfestellung, sich seiner natürlichen Würde als Mensch bewusst zu werden, spontan und kreativ sein Leben selbst zu bestimmen, in voller Verantwortung für sich und seine Umwelt.

Was qualifiziert mich zum Coach?

  • eine akademische pädagogisch-psychologische Ausbildung (Diplom)
  • eine anerkannte langjährige Weiterbildung in einem therapeutischen Verfahren der humanistischen Psychologie (Psychodrama-Leiter)
  • eine zertifizierte Vollzeit-Weiterbildung als Personalreferent mit Schwerpunkt “Personalentwicklung”
  • langjährige Berufserfahrung als Dozent (Trainer) in der beruflichen Weiterbildung zu Kompetenzthemen (soft skills)
  • Leitung von Selbsterfahrungsgruppen mit eigener Supervision
  • Berufserfahrung in Wirtschaftsunternehmen (Business-Kompetenz)

Ob ich für Sie der passende Ansprechpartner bin, ob Sie in mir einen guten Coach sehen können, liegt in Ihrem Ermessen und hängt vom inhaltlichen Anliegen ab.

Kontakt

Die suchen einen Weg zur persönlichen Weiterentwicklung?

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf! Selbstverständlich sichere ich Ihnen Vertraulichkeit zu.

Jochen Bindseil
Burggasse 16
35510 Butzbach
Telefon: 06033 / 926714
info@berufsrolle-coaching.de

Visitenkarte als PDF-Dokument

Impressum

Die Homepage www.berufsrolle-coaching.de wird von Jochen Bindseil gestaltet und veröffentlicht.

Jochen Bindseil
Burggasse 16
D-35510 Butzbach
Telefon: 06033 / 926714
info@berufsrolle-coaching.de

Rechtlicher Hinweis:

Ich - Jochen Bindseil - bin verantwortlich für die eigenen Inhalte.
Nach § 7 Absatz 1 TMG bin ich für eigene Inhalte auf meinen Seiten gesetzlich verantwortlich. Auf die Inhalte verlinkter Websites Dritter habe ich keinen Einfluss, weshalb ich dazu keinerlei Gewähr übernehme. Die durch den Betreiber dieser Homepage erstellten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet. Trotz meines Bemühens um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte meiner Seite, kann ich dafür nicht garantieren.

© Jochen Bindseil

www.berufsrolle-coaching.de

Coaching - Persönlichkeit und Berufsrolle